12. Juli 2018
Daniela Lotzen

1 comment

Motivation der Mitarbeiter

Wie funktioniert das am besten?

Vereinfacht gesagt: Zuckerbrot und Peitsche!

Nur Zuckerbrot würde bedeuten, dass die Mitarbeiter Ihnen auf der Nase

herumtanzen   und  Sie   nicht  für   voll   nehmen.   Es   gibt   Mitarbeiter,   die  die

Nettigkeit des Chefs mit Schwäche verwechseln. Dies darf nicht passieren!

Als Vorgesetzter müssen Sie respektiert werden. Respekt müssen Sie sich

aber   erarbeiten,   d.h.,   Sie   müssen   erstens   immer   ansprechbar   sein   und

zweitens stets fleißiger sein als die Mitarbeiter selbst. Ferner müssen Sie die

Mitarbeiter immer loben, am besten vor versammelter Mannschaft. Wenn ein

Tadel notwendig sein sollte, dann bitte immer unter vier Augen. Stellen Sie

Ihre Leute nie vor den anderen bloß. Dies würden die Mitarbeiter erstens

schwer verkraften und zweitens Ihnen nie verzeihen.

Nur Peitsche würde bedeuten, dass die Mitarbeiter Sie hassen und das diese

Ihre Aufträge nur widerwillig erledigen. Wenn Sie mit harter Hand führen,

werden Sie schnell Erfolg haben.

Dieser ist aber nicht von Dauer, denn die Mitarbeiter spuren nur, sie folgen

Ihnen nicht aus Überzeugung. Hier müssen Sie Motivationsarbeit leisten. Sie

sollten in der Lage sein, Leute mitzunehmen und für die gemeinsame Sache

zu begeistern. Betonen Sie immer wieder, wie wichtig das Team ist: „Nur

gemeinsam sind wir stark, jeder trägt zu dem Erfolg bei, jeder ist wichtig

und für die Firma von großer Bedeutung“. Die Leute werden Sie dafür lieben.

 

Wenn Sie es schaffen, Zuckerbrot und Peitsche zu vereinen, dann werden

Sie nachhaltig ERFOLG haben.

 

Schreiben Sie mir, ich bin gespannt auf Ihre Meinung.

Ihr Motivationstrainer und Erfolgscoach, Daniela Lotzen

 

Eine Antwort auf „Motivation der Mitarbeiter

  1. Ich wünschte mehr Vorgesetzte würden das lesen und verinnerlichen. Leider ist es oft noch so, dass es nur Zuckerbrot oder nur Peitsche gibt! Die gesunde Mischung macht es, wie überall im Leben.
    Danke für deinen Blog!

    Liken

Kommentar verfassen

Required fields are marked *.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: